Freitag, 30. April 2010

Marktschürze und Taschen

||
Am Sonntag habe ich meinen ersten Markt, in Falshöft Café Lichthof. Ich bin schon ganz gespannt, aufgeregt, mache mir viel zu viele Gedanken, ob ich genügend genäht habe, ob die Sachen ankommen.......
Zur Ablenkung habe mal etwas für mich genäht, eine Marktschürze in grün, natürlich ist sie auch bestickt.


Ok, ich hätte sie für das Bild nochmal bügeln sollen, habe aber im Moment keine Zeit.


Mein Schriftzug, damit ich auch schön Werbung laufen kann:-)




Spitze darf natürlich auch nicht fehlen, ich mag diese sehr gerne.



Und ein paar Taschen sind auch noch entstanden.

Meine Pause ist nun um, werde gleich noch weiter nähen, meinen Stand einmal aufbauen, aber im Haus, draußen ist es mir zu kalt und zu windig.

Wer Lust und Zeit hat, kann am 2. Mai nach Falshöft (bei GeltIng an der Ostsee) kommen, ins Café Lichthof, dort stehe ich und freue mich auf euch.

Kommentare:

  1. wünsch dir ganz viel Spass und viele Kunden und die Schürze finde ich eine ganz tolle idee!!!....

    Lilu

    AntwortenLöschen
  2. Na wenn Du in der Schürze mal kein Kundenmagnet bist, dann weiss ich auch nicht :o)
    Ich wünsche Dir ganz viel Erfolg und leere Regale am Ende des Markts!
    LG,
    Mel

    AntwortenLöschen
  3. Also wenn Du mit der Schürze keinen riesen Umsatz machst, dann weis ich auch nich mehr!

    Allerliebste Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Die Schürze ist total niedlich, damit wirst du viele Blicke ernten! Viel Erfolg auf deinem ersten Markt!
    LG Julia

    AntwortenLöschen
  5. Die Schürze ist wunderbar, v.a. ein wunderbar frisches Grün! Und die Täschen-Parade... herrlich! Liebe Grüße und viel Erfolg mit deinem Markt!

    AntwortenLöschen
  6. Hi...I'm Laura from Italy, I love your blog! :D

    I'd like to invite you to visite my italian blog... Laura

    AntwortenLöschen