Samstag, 23. Oktober 2010

Sitzsack für ein kleines Mädchen

||

 

Nachdem  ich hier für dem  große Bruder einen Sitzsack genäht habe, durfte ich für seine kleine Schwester auch einen nähen.

002 

Es ist wieder ein großer Sitzsack geworden, ca 120cm lang und einen Umfang von 240cm. In den Innensack habe ich 330l Sitzsackkugeln eingefüllt.

003

Der Stoff ist vom Schweden, sicher kennt ihr ihn. Rosa, rot, weiße und sandfarbene Streifen. Genau das richtige für kleine Prinzessinnen.

001

Der Name und die kleine Fee (eine freebie Stickdatei, ich weiß leider nicht mehr woher), durften natürlich auch nicht fehlen.

Unsere kleine Maus hat auch so einen Sitzsack und sitz, kuschelt, spielt sehr viel damit. Er wird auch von den Spielkameraden, Eltern, Freund und Bekannte gerne angenommen. Es ist einfach angenehm darin zu sitzen…..

So, meine nächsten Projekte warten schon auf mich!!!

Kommentare:

  1. respekt!!! wie hast du denn die kugeln in den sack bekommen???
    ich hab das mal vor ca. zwei jahren machen müssen, weil mein sohn einen frischen sack haben wollte. ich bin schier verzweifelt, habe alle kügelchen in die badewanne gekippt und dann mit einem selbstgebastelten papiertrichter eingefüllt, die kügelchen laden sich ja so herrlich elektrisch auf!!!???
    also ehrlich, das war bestimmt ne wahnsinnsarbeit???
    lg von angela

    AntwortenLöschen
  2. Toll dieser Sack- du bist wirklich sehr abwechslungsreich beim Nähen!! Schöner Stoff auch! Und die Stickerei ist sowieso sehr lieb. Liebe Grüße!!!

    AntwortenLöschen
  3. Oh cool. so einen wünsche cih mir auch shcon lange. ich finde die einfach super klasse. mein sohn derbehindert ist kann super mit den rumturnen. naja wenn er ein hätte :D

    richtig super geworden.

    LG Rina

    AntwortenLöschen