Donnerstag, 25. November 2010

Adventskalender

||

 

Gestern und heute habe ich die Adventskalender fertig gemacht.

Es macht mir immer viel Freude und wenn sie später aufgehängt sind, weiß man es ist nicht mehr lang hin, bis der “rote Mann “ kommt.

Diesen Adventskalender bekommt meine kleine Maus.

014 

Meine Mutter durfte schon als Kind  in der Adventszeit ein Päckchen von diesen schönen Kalender auspacken. Danach wurde er an mir weiter gegeben und jetzt wird er im Zimmer meine kleine Maus hängen.

015

Die Säckchen habe ich neu genäht. In so einem Erbstücken stecken sehr viele Erinnerungen. Eines Tages wird meine Tochter diesen Kalender an ihre Kinder weitergeben dürfen, aber das dauert ja noch ganz lange….

Für eine liebe Person, die davon noch nichts weiß und hier auch mit liest, habe ich ein Utensilo genäht und indem stecken 24 kleine Päckchen.

011

Mein Mann und ich teilen uns einen Kalender, jeder darf 12 Päckchen auspacken.

016

Und noch ein Utensilo, auch für eine ganz liebe Person.

012

Nun muß ich die Kalender wieder verstecken und für die Post fertig machen. Und dann habe ich noch so viele Ideen im Kopf, die ich noch gerne umsetzen möchte.

1 Kommentar:

  1. Ohmann, ich bewundere deine Energie... aber vielleicht ist es gut, dass du so viel nähst jetzt... wer weiß wie viel Zeit du noch hast, wenn das zweite Baby da ist :)
    Toll so ein vererbter Adventkalender. Es gibt einfach Dinge, die es wirklich wert sind, aufbewahrt und weitergegeben zu werden. Alles Liebe, maria

    AntwortenLöschen