Donnerstag, 28. März 2013

Straßenteppich

 

Der “kleine Mann” hier im Hause spielt unheimlich gerne mit Autos, Baggern und Treckern und diese müssen auch überall mit hin. Kennt ihr bestimmt oder?

Lange hatte ich eine Idee im Kopf, wie ich meinen “kleinen Mann” eine Freude bereiten könnte. Diese Idee wurde wie es so ist, erstmals zur Seite gelegt, da ja andere Dinge wichtiger sind.

Nun kam die neue Stofflieferung und da hatte es mich gepackt!

Seht selber, was ich gezaubert habe!

Am Anfang steht ein kleines Stoffpäckchen, passt gut in eine kleine Kindergartentasche, oder bei der Mama mit in die Handtasche….

Straßenteppich 

…langsam wird es ausgepackt…

Straßenteppich

…und weiter ausgepackt….

Straßenteppich

…Straßen, Schilder und zwei Garagen kommen zum Vorschein…

Straßenteppich  

….dort finden ein Auto….

Straßenteppich

…und ein Trecker platz…

 Straßenteppich

…ausgebreitet hat es eine Größe von 50x50cm…

Straßenteppich

…sofort werden die Fahrzeuge in Bewegung gesetzt…

Straßenteppich

…und wenn es wieder nach Hause geht, ganz schnell zusammengepackt.

Ein Straßenteppich für die Handtasche, klein, praktisch und schön.

Habt ihr Lust das  selber  zu nähen?!

Den Straßenstoff findet ihr in meinem Lädchen!

*KLICK* und heute gibt es zum letzten mal 12% Rabatt.

Ich wünsche euch viel  spaß beim nachnähen.

Liebe Grüße

Jule

Dienstag, 26. März 2013

Konrad Spezialkleber

 

Draußen liegt sehr viel Schnee und irgendwie scheint es nicht besser zu werden. Eigentlich würde man soooo gerne etwas im Garten machen, das Wetter lässt es einfach nicht zu.

Also wird im Haus einfach weiter renoviert.

009

Wären die großen den Fußboden verlegen, bastelt die kleine große Maus mit den Holzabfällen.

Konrad Spezialkleber

“Konrad Spezialkleber” ist schon etwas tolles. Die große Maus war in ihrem Element und man hat sie zwei Stunden nicht gesehen.

Konrad Spezialkleber

Erst wurde alles gelegt, dann alles aufgezeichnet, wieder zu Seite gelegt und am Ende zusammen geklebt.

Konrad Spezialkleber

Und Geschenke gab es dann auch noch für mich. Dieses kleine Männchen bin ich :-)

Habt einen schönen Tag!

Jule

Freitag, 22. März 2013

Taschen, Taschen, Taschen

 

Taschenspieler, so heißt die neue CD von Farbenmix.

Auf dieser CD sind 11 Schnittmuster von 11 verschiedene Taschen.

Taschenspieler

Heute mit der Post gekommen und gleich in mein Lädchen gewandert.

Und ihr habt Glück, denn heute gibt es wieder 12% Rabatt auf Material.

Also schnell hier *Klick* vorbeischauen.

Sonnige Grüße

sendet euch

Jule

Mittwoch, 20. März 2013

Frühlingsrabatt

Montag, 18. März 2013

Rabatt bei dawanda

Holt euch den Frühling ins Haus.


In meinen beiden Lädchen bekommt ihr ab heute bis zum 28.3.2013
auf alles 12% Rabatt, außer Sale.Da sich die Kategorien  jeden Tag wechseln , einfach jeden Tag vorbei schauen, vielleicht ist ja die passende Kategorien dabei.

http://de.dawanda.com/shop/kreativ-jule

http://de.dawanda.com/shop/kreativ-jule-Material

Ich freue mich auf Euch,
Eure 
Jule
Sonntag, 17. März 2013

Immer wieder Sonntags…

 

Sonntags ist Familientag!

So kenne ich das aus meiner Kindheit.

Mittlerweile habe ich selber eine  kleine Familie und da ist im Moment alles etwas anders.:-)

Familientag gibt es bei uns auch und wird hier sehr groß geschrieben, aber er muß nicht unbedingt an einem Sonntag stattfinden.

Im Moment wo die Kinder in den Kindergarten gehen, teilen wir uns das so ein wie wir es zeitlich schaffen, d.h. im Sommer kann der Familientag auch schon mal am Mittwoch sein, weil am Sonntag die Feldarbeit ansteht.

Ich habe es gelernt, das hier auf dem Hof sehr viel alles vom Wetter anhängt, daß wir nicht alles langfristig planen können, eher spontan etwas unternehmen. Es kommt oft vor, das wir etwas für morgen planen und es am nächsten Tag wieder umschmeißen.

Noch geht das alles so, ab Sommer wird sich bei uns einiges ändern, dann wird der Sonntag auch wieder zum festen Familientag.

Im Winter, so wie heute wo man nicht rausgehen mag, weil es so ungemütlich ist, wenn der Herr des Hauses  sich um die Kinder kümmert, nehme ich mir die Zeit für mich.

Es war ist mir sehr wichtig, das ich nicht zu kurz komme. ( als Frau denkt man ja immer erst an die Kinder, den Mann und sich selber stellt man ganz hinten an.)

Sonntags wird hier genäht, aber für mich , für die Kinder. Da werden keine Kundenaufträge abgearbeitet oder etwas für das Lädchen genäht.

Der Sonntag ist mir wichtig,

ein Familientag.

In diesem Sinne wünsche ich euch einen schönen Sonntag.

Eure Jule

Samstag, 16. März 2013

Ehrenamt * Landfrauen * Nähkurs *

 

Was hat das alles zu miteinander zu tun?! Sehr viel, ihr werdet es sehen!

Ja, ich bin eine Landfrau und ich bin auch im Landfrauenverein und seit einem Jahr auch im Vorstand mit tätig.

Oft muß ich mir anhören; “ Das ist doch etwas für Alte, für Frauen die vom Hof kommen!”  Es stimmt, bei uns im Verein bin ich die jüngste :-( Es hat mich aber nicht davon abgehalten, dort einzutreten.

Jetzt will ich mal etwas klar stellen, ich bin nicht Alt! Habe zwar in einem Landwirtschaftlichen Betrieb eingeheiratet, bin ich deshalb eine Landfrau?! Für mich ist jede Frau eine Landfrau, die vom Lande kommt, sogar eine Frau  aus der Stadt! Landfrau heißt doch, sich mit dem Lande  zu identifizieren, sich dort wohl zu fühlen. Dies kann für immer  sein oder wenn man nur im Urlaub raus aufs Land kommt.

Ich schweife etwas ab. Wir haben in unserem Verein eine Gruppe ”die Bienenkinder” in der wir Program für Kinder anbieten. Ich leite diese Gruppe und habe gestern meinen ersten Nähkurs abgehalten.

Farbenmix

Ich sage euch, es hat so viel Spaß gemacht, die Begeisterung der Kinder, diese glänzenden Augen, nach 2,5 Std nähen etwas in den Händen zu halten; “ Was ich selbst hergestellt habe.”  Einfach unglaublich…

Drei Kinder ( durch das schlechte Wetter, haben noch welche kurzfristig abgesagt) im Alter von 5,5 – 8 Jahren waren da.

Farbenmix

Mit großer Eifer wurde ausgesucht, beraten, Webbänder von Farbenmix gelegt, und wieder umgelegt, gequatscht, konzentriert und genäht.

Bienenkinder#Landfrau

Am Ende des Nähnachmittags, hatten die Kinder jeweils zwei Schlüssel Anhänger fertig genäht und einen gefütterten Zugbeutel ( dieser wurde noch vorher reichlich verziert).

Bienenkinder # Landfrau

Ehrenamt heißt auch viel Arbeit, aber es macht mir Spaß und Freude Dinge anzupacken, Ideen zu verwirklichen und auch “kleinen Menschen “zu zeigen das jeder ein Handwerk ausüben kann und Freude am nähen findet.

In der heutigen Zeit ist die Vereinsarbeit sehr wichtig, auch wenn es ein harter Job ist, weil man um jedes Mitglied doch irgendwie kämpfen muss.  Ich habe das Gefühl das keiner mehr so richtig Verantwortung übernehmen möchte.Die kleinen Mädchen der Bienenkinder sind die Landfrauen von morgen und deshalb gibt es die Gruppe.

Und ich bin sehr froh, das ich mit ihnen diesen Nachmittag verbringen durfte.

♥ Ein großes Dankeschön geht an Farbenmix

In diesem Sinne wünsche ich euch einen schönes Wochenende.

Eure

Jule

Dienstag, 12. März 2013

12 von 12 (März)

 

Leute ich habe es geschafft! *freu* Gestern bin ich den ganzen Tag mit der Kamera rumgelaufen, mein Mann hat mich schon für verrückt erklärt ;-)

Hier kommen meine 12 von 12 *lach*

12 von 12

1. ohne Schokobrot und Milchkaffee geht es am Morgen nicht

2. 6.50h und -6°C, puh ist mir kalt

3. Kinder im Kindergarten, weiter geht es auf der Baustelle; Fußboden für mein neues Reich verlegen

12 von 12

4. Heizkörper angefangen vom Baustaub zu befreien

5. Schätze zur Post gebracht

6. weiter geht`s zum Schwimmkurs der “großen Maus”

12 von 12

7. Schneeberge vor der Scheune bewundert

8. etwas Frühling im Garten

9. Spuren im Schnee

12von 12

10. sich geärgert über die Stickmaschine

11. Kiste für meinen ersten Nähkurs mit Kindern gepackt

12. großes Ereignis steht im Sommer an, dafür Stoffe rausgesucht

Das waren meine 12 von 12, ich hoffe es hat euch gefallen.

Weiter schöne Bilder findet ihr bei Caro.

Liebe Grüße

Jule

Sonntag, 10. März 2013

Sturm!

 

Seit gestern herrscht hier ein Ostwind sturm, mit leichten Schneefall, der Wind heulte,  es war ist ungemütlich und kalt.

Da konnte man sich schon denken, heute wird das nichts mit Autofahren. Und so war es dann auch.

Heute morgen aus dem Fenster geschaut, der Wind hat etwas nachgelassen, es stürmt trotzdem noch ganz schön.

PicMonkey Collage

Die Heizung ordentlich angedreht, keine Brötchen vom Bäcker geholt, schnell die Hühner gefüttert und sich darüber freuen, das man nicht aus dem Haus muß und sich das Schauspiel draußen angeschaut.

Der Besuch bei der Oma wurde abgesagt, der Weg ist einfach zu weit und in den Schneewehen wollte ich mich auch nicht festsetzten.

Es ist immer Bemerkenswert was die Natur so anstellt, was durch ein wenig Schnee und viel Wind entstehen kann.

Auch wenn die Kunstwerke schön sind, reicht es jetzt langsam mit dem Winter.

Der Frühling hat ja schon mal kurz vorbei geschaut, jetzt darf er auch gerne länger bleiben!!

Samstag, 9. März 2013

Hirsch trifft Sofa

 

Dieser Hirsch ist garantiert handzahm und mag es sehr gekuschelt zu werden ;-)

Zwischen Aufträge, Probenähen, Gartenarbeit und renovieren habe ich doch etwas für das Lädchen genäht.

Auf unserem Sofa sitzt auch so ein Hirsch, ich hatte ja hier*Klick* davon berichtet und einige Anfragen gehabt; ob ich so eines auch verkaufen würde.

Ja, tue ich!

hirsch

Nun hatte ich Lust und Zeit dazu.

Von hinten sieht es so aus.

hirsch2

Verschlossen wird es mit einem Reißverschluss und die Größe beträgt 50x50cm.

Wer eines haben mag, schaut doch mal am besten in meinem Lädchen vorbei.

Hier geht lang ;-)

Mittwoch, 6. März 2013

Linus

Schaut mal wer sich bei mir versteckt hat!

Der kleine Hase “Linus” ein neues Ebook von Anne Svea und ich durfte es Probenähen.

Osterhase

Der Hase ist superschnell genäht.

Ihr braucht dazu ein wenig Stoff, Füllwatte, Webband und gute Laune ;-)

Anne hat in ihrem Ebook, tolle Fotos und der Matratzenstich ist super erklärt.

Für alle die noch nicht für Ostern dekoriert haben oder noch ein Geschenk brauchen, bei Farbenmix findet ihr das neue Ebook.

Samstag, 2. März 2013

Sonnenaufgang

 

 

Frühling,

warme Tage,

Sonne,

Vögel zwitschern

….

Woran merkt man das der Frühling vor der Tür steht?!

Wenn die kleinen Mäuse  morgens um 6h ins Bett krappeln, es nicht mehr dunkel  ist und  wenn man um 7h  sich einen wunderschönen Sonnenaufgang ansehen kann, ja dann ist der Frühling nicht mehr weit.

 

005

Heute habe ich bewusst meinen ersten Sonnenaufgang in diesem Jahr gesehen. Draußen ist es frostig kalt, die Vögel zwitschern schon ordentlich und ich denke es wird wieder ein schöner Tag.

Ich wünsche euch allen ein wunderschönes, sonniges Frühlingswochenende.