Samstag, 20. April 2013

Tasche “Josipa”

||

 

Kennt ihr das, wenn es neue Schnittmuster auf dem Markt kommen, dieses “haben wollen! Dieser Schnitt ist perfekt für mich, für die Mäuse, oder jene Geldbörse wolltest du schon immer haben?"

Ich habe reichlich Ebooks, Schnittmuster hier liegen, die ich unbedingt haben wollte. Bei den meisten ist es beim “ haben wollen” geblieben. Zum nähen ist es nie gekommen.

 Nun habe ich gestern, die Kinder waren bei unserem teuren Babysitter :-) Der Lohnunternehmer war da und beide sind begeisterte Treckermitfahrer. Ich hatte meine Ruhe und die kleinen ihren Spaß.

Schon lange, hatte ich mir die Stoffe rausgesucht und gestern ist mir der Schnitt “ Josipa” von Gretelies wieder in die Hände gekommen.

Pusteblume

Zwei Taschengrößen gibt es, auch kann man sich bei der Taschenklappe zwischen zwei Modellen und Varianten entscheiden.

Pusteblume

Ich habe das kleine Modell genäht, oft ist der Prototyp für mich, falls doch mal etwas schief gehen sollte.

Ich mag kleine Taschen, ich brauche nicht viel Platz. Der Vorteil man findet alles viel schneller.

Pusteblume

Die Tasche ist so schnell genäht, das die nächste hier auch schon zugeschnitten liegt.

Jetzt geht es erst mal in den Garten.

Liebe Grüße

Eure Jule

1 Kommentar:

  1. Die ist ja wunderschön geworden, tolle Stoffe hast du da rausgesucht. Gefällt mir sehr gut.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen